Medisports Network

(03.12.2019) Die Europameisterschaften der Schwimmer, Wasserspringer und Synchronschwimmer werden 2022 in Rom stattfinden. Dies gab der europäische Schwimm-Verband LEN in einer Pressemitteilung bekannt.

Die Beckenschwimmer sollen dabei wie schon bei den Weltmeisterschaften 2009 im berühmten Foro Italico auf Medaillenjagd gehen. Auch der Termin der Schwimm-EM 2022 wurde genannt. Demnach finden die Titelkämpfe vom 11. bis 21. August in der italienischen Hauptstadt statt. Bis zu 1.500 Athleten aus 52 Nationen werden erwartet. 

Die Schwimm-EM wird damit wie angekündigt parallel zu den European Championships in München ausgetragen. Ob die Wettbewerbe der Wassersportler in das Multisportevent integriert werden und es wie schon 2018 mit Glasgow und Berlin eine gemeinsame Vermarktung der European Championships in zwei Städten geben wird, ist noch offen. Wie die LEN mitteilte, laufen derzeit die Gespräche dazu.