Medisports Network

(20.10.2011) Eine Reihe an Top-Zeiten gab es bisher bei den derzeit stattfindenden Chinesischen Stadtmeisterschaften zu verzeichnen.Über die 400m Lagen schwamm die 15-jährige Weltmeisterin Ye Shiwen in 4:33,66 Minuten die bisher zweitbeste Zeit des Jahres. Nur die US-Amerikanerin Elizabeth Beisel war in 4:31,78 Minuten bisher schneller. Die Zeit der Zweitplatzierten Li Xuanxu (4:34,33) , die bei der Kurzbahn-WM im vergangenen Jahr Bronze holte, reichte zu Platz vier der Weltrangliste.

 

Über die 200m Freistil könnte zudem für Paul Biedermann neben Weltrekordler Sun Yang in China ein weiterer Konkurrent heranwachsen. Bei den Meisterschaften in Nanchang schwamm der 17-jährige Wang Shun in 1:46,14 Minuten zum Sieg und liegt damit aktuell an siebter Stelle der Weltrangliste.