Medisports Network

(19.12.2011) Beim Internationalen Schwimmfest in Maribor (Slowenien) konnte ein Team von DSV-Nachwuchsathleten am vergangenen Wochenende insgesamt zwölf Goldmedaillen holen. Allein drei Strecken entschied Kathrin Demler für sich. Sie gewann die 100m Schmetterling (1:03,36) sowie die 200m Lagen (2:20,95) und 400m Lagen (5:01,04).
Margarethe Hummel entschied die 50m Brust in 32,36 Sekunden für sich und konnte auch über die doppelte Distanz in 1:11,47 Minuten Gold holen.
Anna Stephanie Dietterle schwamm über die 50m Freistil in 26,67 Sekunden zum Sieg. Die 50m Rücken gewann sie in 30,67 Sekunden. Über die 50m Schmetterling ging der Sieg an Elena Czeschner in 28,20 Sekunden. In 2:17,96 Minuten entschied sie auch die 200m Schmetterling für sich.
Weitere Siege gingen an Philipp Sikatzki über die 50m Rücken (26,91), Leonie Antonia Beck über die 400m Freistil (4:21,49) sowie Rob Muffels über die 800m Freistil (8:17,18).

Die detaillierten Ergebniss