Medisports Network

(07.05.2013) Einem Bericht der BILD zufolge sehen sich Steffen Deibler sein Bruder Markus seit längerer Zeit den Belästigungen einer Stalkerin ausgesetzt. Nach einem jüngsten Vorfall bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin hat Steffen Deibler nun Anzeige gegen die Frau erstattet.

Im Rahmen einer Autogrammstunde bei den Deutschen Meisterschaften drängelte sich die Stalkerin zu Markus Deibler vor und warf ihm mit den Worten "Hier, das hast du wohl vergessen." ein Kondom auf den Tisch.

Zuvor hatte es die Stalkerin vor allem auf Steffen Deibler abgesehen. Sie schickte ihm anzügliche Fotos und belästigte ihn mit Anrufen auf seiner Privatnummer. Die Belästigungen haben laut Steffen Deibler bereits 2010 begonnen. Damals fiel die Frau im Rahmen des Hamburger Sprintcup erstmals auf. „Sie kündigte an, mich meiner Freundin ausspannen zu wollen!“, so Deibler gegenüber BILD.

Mit der Anzeige treten die beiden Brüder den Belästigungen nun aktiv entgegen. Derzeit sollten sie vor der Stalkerin weitgehend sicher sein. Seit dem Wochenende absolvieren sie gemeinsam mit großen Teilen der DSV-Nationalmannschaft ein Trainingslager auf Sardinien.