Medisports Network

(18.01.2013) Das Schwimmjahr nimmt fahrt auf! Mit dem 15. Luxembourg Euro-Meet, dem US Grand Prix in Austin (Texas) und der BHP Billiton Aquatic Super Series in Perth stehen an diesem Wochenende drei hochkarätige Wettkämpfe auf dem Plan.

Beim 15. Luxemburg Euro-Meet bestreiten zahlreiche deutsche Top-Schwimmer wie Christian vom Lehn und Hendrik Feldwehr ihren Jahresauftakt. Für internationalen Glanz sollen Olympiasiegerin Ruta Meilutyte und Weltcup-Champion Katinka Hosszu sorgen.

Die Startlisten sowie Ergebnisse der Luxemburg Euro-Meet finden Sie hier.

Auch die US-Stars um Missy Franklin und Ryan Lochte müssen am Wochenende ran. Sie gehen beim US Grand Prix Meeting in Austin (Texas) an den Start. Nach einer Reform des Preisgeldes werden auf der US Grand Prix Serie nun insgesamt Preisgelder in Höhe von 150.000 US-Dollar ausgeschüttet.

Die Ergebnisse des US Grand Prix in Austin werden hier zu finden sein.

Auch in Australien geht es an diesem Wochenende zur Sache. Bei der BHP Billiton Aquatic Super Series treffen die Nationalteams aus Downunder, China und Südafrika aufeinander. Mit dabei sind Weltmeister, Olympiasieger und Weltrekordhalter.

Hier finden Sie die Ergebnisse der "BHP Billiton Aquatic Super Series".