Medisports Network

Vier Partnerübungen fürs Schwimmtraining - „Hände abklatschen“

Diese Übung kann in Kraul oder Rücken geschwommen werden. A und B schwimmen parallel nebeneinander und müssen ihren Zug synchronisieren. Immer wenn die zueinander zeigenden Arme ziehen, klatschen die Sportler mit den gestreckten äußeren Armen auf Kopfhöhe die Hände ab. Die Besonderheit dieser Partnerübung ist, dass die Abstimmung von Timing und die Hand-Augen-Koordination stimmen müssen.

Die komplette Version dieses Beitrags findet ihr in der Frühjahresausgabe 2016 des swimsportMagazine. Alle zurückliegenden Ausgaben der Zeitschrift können unter www.swimsportMagazine.de nachbestellt werden.