Medisports Network

(20.03.2019) Am Wochenende wird in Essen wieder schnell geschwommen: Bei den traditionellen Swim & Fun Days gehen von Freitag bis Sonntag mehrere deutsche Spitzenschwimmer an den Start. Besonders spannend wird es über die Bruststrecken.

Hier werden in Essen mit dem Weltmeister Marco Koch sowie Fabian Schwingenschlögl aus Neckarsulm und dem Lokalmatador Max Pilger gleich drei Nationalschwimmer zu sehen sein. 

Aus dem Kreis der deutschen Top-Athleten reisen zudem Reva Foos, Annika BruhnCeline Rieder oder auch Nadine Laemmler in den Ruhrpott.

Außerdem wird eine Nachwuchs-Auswahlmannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes an den Start gehen. Die Gastgeber der SG Essen werden zudem durch Damian Wierling, Poul Zellmann oder auch Lisa Höpink hochkarätig vertreten sein.

Links zum Thema: