Medisports Network

(12.03.2015) Die Spitze des italienischen Schwimmsports wird sich in den kommenden drei Tagen bei der Trofeo Città di Milano mit zahlreichen internationalen Top-Schwimmern messen. Unter anderem wird hochkarätige Konkurrenz aus den Niederlanden in Mailand erwartet.

Die Oranje-Queens Femke Heemskerk und Ranomi Kromowidjojo werden bei dem Meeting ebenso an den Start gehen wie Ungarns Olympiasieger Daniel Gyurta oder auch die beiden Spitzensprinter George Bovell (Trinidad & Tobago) und Andrey Govorov (Ukraine).

Die internationalen Stars treffen auf die geballte italienische Elite um Olympiasiegerin Federica Pellegrini, die Freistilsprinter Filippo Magnini, Marco Orsi, Luca Leonardi und Luca Dotto oder auch Europameister Gregorio Paltrinieri.