Medisports Network

(16.10.2014) Bereits vor knapp zwei Woche gab der Schwimm-Weltverband FINA bekannt, dass die Weltcup-Serie auf der Kurzbahn ab dem kommenden Jahr auch in Frankreich Halt machen wird. Nun steht auch fest, welche Stadt Gastgeber des Weltcup-Zirkus sein darf.

Bis mindestens zum Jahr 2017 werden die Welctup-Meetings im zentralnördlichen Chartres stattfinden. Hier wurden zuletzt bereits die Kurzbahn-Europameisterschaften 2012 sowie die französischen Meisterschaften 2014 ausgetragen.

Auch ein Termin für den Weltcup im kommenden Jahr steht bereits fest. Laut einer Pressemitteilung des französischen Verbandes soll dieser am 15. und 16. August stattfinden.

Die Weltcup-Serie kehrt damit nach zwölfjähriger Pause zurück nach Frankreich. Zuvor war Paris von 1988 bis 2003 insgesamt 14 Mal Gastgeber für die internationalen Spitzenschwimmer.

Links zum Thema: