Medisports Network

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-EM 2014 wird präsentiert von Speedo!

(18.08.2014) Vier Entscheidungen stehen am heutigen Finaltag der Schwimm-Europameisterschaften in Berlin auf dem Plan. Über die 400m Freistil der Herren wird Clemens Rapp als einziger Deutscher in den Endläufen zu sehen sein. Außerdem wird über die 400m Lagen der Damen sowie in den 4x100m Freistilstaffeln der Damen und Herren um die Medaillen geschwommen. Hier die heutigen EM-Finalisten:

400m Freistil - männlich:

Bahn Athlet Team VL-Zeit
1 Jay Lelliott Großbritannien 03:49,82
2 Jan Micka Tschech. Republik 03:49,10
3 Gabrielle Detti Italien 03:48,79
4 Stephen Milne Großbritannien 03:48,62
5 Andrea D'Arrigio Italien 03:48,77
6 Clemens Rapp Deutschland 03:49,03
7 Velimir Stjepanovic Serbien 03:49,49
8 Gergo Kis Ungarn 03:50,35

.

400m Lagen weiblich:

Bahn Athlet Team VL-Zeit
1 Stefania Pirozzi Italien 04:41,80
2 Evelyn Verraszto Ungarn 04:41,15
3 Barbora Zavadova Tschech. Republik 04:38,82
4 Katinka Hosszu Ungarn 04:31,53
5 Mirea Belmonte Spanien 04:36,89
6 Aimee Willmott Großbritannien 04:39,01
7 Maria Vilas Vidal Spanien 04:41,43
8 Stina Gardella Schweden 04:44,16

.

4x100m Freistil - weiblich:

Bahn Team VL-Zeit
1      
2 Frankreich -
3 Finnland -
4 Schweden -
5 Niederlande -
6 Italien -
7 Russland -
8 Dänemark -

.

4x100m Freistil - männlich:

Bahn Team VL-Zeit
1 Israel 03:18,95
2 Belgien 03:16,51
3 Polen 03:15,78
4 Russland 03:14,17
5 Italien 03:14,38
6 Frankreich 03:16,24
7 Spanien 03:17,47
8 Litauen 03:19,91

.

Die wichtigsten Links zur Schwimm-EM 2014