Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(27.02.2013) Laut der staatseigenen Sport-Nachrichtenagentur R-Sports will sich Russland um die Kurzbahn-Weltmeisterschaften 2020 bewerben. Austragungsort soll Sotschi werden, wo erst vor wenigen Tagen die Olympischen Winterspiele zu Ende gegangen sind.

Den Meldungen zufolge gab es kürzlich ein Treffen zwischen Vladimir Salnikov, Präsident des russischen Schwimmverbandes und der FINA. Hierbei soll der Weltverband Russland zur Bewerbung um die Ausrichtung einer der kommenden Kurzbahn-Weltmeisterschaften eingeladen haben. Als Austragungsstätte könnte eine der Wettkampfanlagen der Olympischen Winterspiele von Sotschi genutzt werden.

  • Die Austragungsorte der kommenden FINA-Kurzbahn-Weltmeisterschaften:
    • 2014: Doha (Katar)
    • 2016: Windsor (Kanada)