Medisports Network

(08.08.2014) Mit den Wettbewerben im Freiwasserschwimmen beginnt in wenigen Tagen die Europameisterschaften in Berlin. Deutschlands Open Water Asse gelten hierbei als Top-Favoriten.

DSV-Trainer Stefan Lurz gibt sich zuversichtlich und ist überzeugt von seinem Kader: "Wir werden mit einer guten Mischung aus älteren, erfahrenen sowie jungen Sportlern an den Start gehen", erklärt er in der aktuellen Ausgabe des swimsportMagazines. Dabei sollen die erwarteten Erfolge der Freiwasserathleten auch die Hallenschwimmer beflügeln.
"Ich hoffe, dass wir den Beckenleuten ein bisschen Schwung mitgeben können", so Lurz im Ausblick auf die Freiwasserwettbewerbe. Den gesamten Beitrag gibt es exklusiv in unserem swimsportMagazine. Die Schwimm-Zeitschrift mit Hintergründen und Informationen zur Schwimm-EM 2014 kann hier bestellt werden: