Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(19.07.2014) Am vorletzten Tag der EM-Qualifikation in Essen blieben zehn Kandidaten für die Europameisterschaften im Vorlauf unter den geforderten Normen und können nun in den Finals die EM-Startplätze klar machen.

Dabei gelang es sogar sieben Schwimmern schon am Vormitag die in den Finals zu schwimmenden Normzeiten zu unterbieten. Diese Athleten kämpfen heute um die EM-Startplätze:

  Final-Norm Name VL-Zeit
100m Freistil männl.: 00:50,13 Steffen Deibler 00:50,29
       
200m Rücken weibl.: 02:14,12 Sonnele Öztürk 02:11,86
    Jenny Mensing 02:12,36
    Lisa Graf 02:14,07
       
200m Rücken männl.: 02:00,98 Christian Diener 01:59,15
    Jan-Philip Glania 02:01,09
       
100m Brust männl.: 01:01,35 Marco Koch 01:01,05
    Hendrik Feldwehr 01:01,93
       
200m Schmetterling weibl.: 02:13,11 Franziska Hentke 02:11,23
       
200m Lagen männl.: 02:01,79 Philip Heintz 02:01,19

Bild: Tino Henschel