Medisports Network

(28.05.2014) Der Deutsche Schwimm-Verband sucht für den in den vergangenen Jahren angestoßenen Verbandsentwicklungsprozesses nun die Unterstützung von Personen aus Vereinen und Verbänden des Schwimmsports. In Projektgruppen sollen sie gezielt Fragen der Verbandentwicklung diskutieren und zukunftsfähige Lösungen erarbeiten.

"Wir suchen also Mitarbeiter/innen aus den Reihen der Gremien im DSV sowie der Vereine, die auf Grund ihres Wissens bzw. Neigung zu einzelnen Themen gewillt sind, sich projektbezogen zu engagieren und einzubringen", so der DSV auf seiner Website.

Dabei soll es um folgende Themen gehen:
1.: Aus- und Weiterbildung stärken
2.: Kooperationen zwischen den Landesverbänden verbessern
3.: Wege der Kommunikation erschließen
4.: DSV-Gremien evaluieren
5.: Den gesellschaftlichen Wandel nutzen
6.: Maßnahmen der Leistungssportförderung voran treiben

Wer sich für eine Mitarbeit in den Projektgruppen interessiert, kann sich bis zum 30. Juni beim DSV bewerben. Ab September sollen die Arbeitsgruppen ihre Tätigkeit aufnehmen. Als Bearbeitungszeit für die einzelnen Themen sind zwischen einem und drei Jahre angesetzt.

Links zum Thema: