Medisports Network

(28.08.2013) In den Vorläufen des dritten Wettkampftages bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Dubai (VAE) gab es für die DSV-Schwimmer vier Tickets für den heutigen Finalabschnitt. Die gemischte 4x100m Freistilstaffel qualifizierte sich mit der fünftschnellsten Zeit des Feldes für den Endlauf.

Über die 100m Brust der Damen wird das deutsche Team im Halbfinale doppelt vertreten sein. Sowohl Marlene Hüther als auch Julia Willers kamen eine Runde weiter. Sie belegten in den Vorläufen die Platze neun und zehn.

Über die 50m Rücken der Herren sprintete zudem Carl-Louis Schwarz ins Semifinale. Er qualifizierte sich in 26,36 Sekunden mit der neuntschnellsten Zeit des Feldes.

Auch in den heutigen Vorläufen ging die Rekordjagd der Junioren-Schwimmer weiter. Über die 50m Schmetterling der Damen stellte Russin Svetlana Chimrova in 26,62 Sekunden einen neue JWM-Bestmarke auf. Wenig später brachte auch ihr Landsmann Evgeny Sedov über die 50m Freistil in 22,13 Sekunden einen neuen Veranstaltungsrekord ins Becken.

Die heutigen Vorlaufergebnisse der DSV-Schwimmer bei der JWM 2013:

50m Schmetterling (w):
27. Lisa Höpink - 28,38

50m Rücken (m):
9. Carl-Louis Schwarz - 26,36 Q

100m Brust (w):
9. Marlene Hüther - 1:10,08 Q
10. Julia Willers - 1:10,09 Q

50m Freistil (m):
18. Jonas Bergmann - 23,33
24. Marek Ulrich - 23,58

200m Rücken (w):
15. Sonnele Öztürk - 2:15,26
24. Laura Riedemann - 2:19,73

4x100m Frestil mixed:
5. Wierling / Kunert / Klein / Demler - 3:36,01 Q

Die wichtigsten Links zur Junioren-WM 2013 in Dubai: