30% SALE! Der Schwimm-Wandkalender 2023 im Schlussverkauf! Nur hier: Schwimm-Wandkalender SALE

(28.11.2022) Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat am Wochenende seine Sportlerinnen und Sportler des Jahres geehrt und dabei auch erstmals die Auszeichnung als Trainer*in des Jahres vergeben. Diese Ehrung ging an die Schwimm-Bundestrainerin des Verbands, Ute Schinkitz.

"Mit Fleiß, Akribie und Leidenschaft: Ute Schinkitz hat die deutschen Para Schwimmer*innen als Bundestrainerin seit 2008 zu zahlreichen Erfolgen geführt – so auch in diesem Jahr. Bei der WM auf Madeira holte ihr Team nicht nur 14 Medaillen, zudem qualifizierten sich alle elf deutschen Teammitglieder für die Endläufe", schreibt der über die erfahrene Trainerin, deren Nationalmannschaftsmitglieder in den zurückliegenden rund anderthalb Jahrzehnten satte 276 Medaillen auf internationaler Ebene holen konnten.

Die mit der Ehrung verbundene Prämie von 2000 Euro geht an das von Schinkitz gewählte Projekts Anfängerschwimmen für Kinder mit Handicap. Als Sportlerin und Sportler des Jahres wurden die Ski-Fahrer Anna-Lena Forster und Marco Maier ausgezeichnet. Der Schwimm-Weltmeister Taliso Engel kam bei der Wahl auf den dritten Platz.

Bild klein: Oliver Kremer / DBS

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...