Medisports Network

(24.01.2021) Knapp zwei Jahre nach ihrer Leukämie-Diagnose schreitet die mittlerweile krebsfreie japanische Spitzenschwimmerin Rikako Ikee auf dem Comeback-Pfad voran. Beim Kosuke Kitajima Cup in Tokio knonnte sie sich am Wochenende für den Olympianominierungswettkampf im April qualifizieren.

Über die 100m Freistil brachte die WM-Medaillengewinnerin eine Zeit von 55,35 Sekunden ins Wasser. Damit blieb sie klar unter der Pflichtzeit für das "Japan Swim" Meeting, bei dem es im Frühjahr für die Olympiagastgeber um die Startplätze für Tokio 2021 gehen soll.

Bei den Herren konnte Katsuhiro Matsumoto erneut überzeugen. Nachdem er am Freitag einen japanischen Rekord über die 200m Freistil aufstellte, schlug er diesmal über die 100m Freistil in 48,58 Sekunden an.

Links zum Thema: