Medisports Network

(21.09.2012) Britta Steffen lässt den Ankündigungen, trotz des mageren Abschneidens bei den Olympischen Spielen in London ihre Karriere fortzusetzen, nun Taten folgen. Die 28-Jährige wird gemeinsam mit drei weiteren DSV-Schwimmern bereits beim Auftakt der Weltcup-Serie auf der Kurzbahn in Dubai in anderthalb Wochen ins Becken springen.

Wie der Deutsche Schwimm-Verband heute mitteilte, werden neben Steffen auch der Weltcup-Dritte des vergangenen Jahres, Marco Koch, die zweifache Europameisterin Jenny Mensing sowie Olympia-Finalist Helge Meeuw bei den ersten beiden Weltcup-Stationen an den Start gehen. Nach dem Auftakt am 2. und 3. Oktober in Dubai wird der Schwimmzirkus am 6. und 7. Oktober in Doha seine Zelte aufschlagen.

Alle Termine der FINA Weltcup-Serie 2012 finden Sie hier.