Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(17.12.2011) Auch bei seinem zweiten Auftritt bei den italienischen Wintermeisterschaften auf der Langbahn in Riccione schwamm Olympiasieger Ian Thorpe hinterher. Über die 200m Freistil, die er zum ersten Mal seit seinem Rücktritt vor mehr als fünf Jahren schwamm, brachte er eine Zeit von 1:51,51 Minuten ins Wasser und kam damit auf den zehnten Platz. Der Sieg ging an den Niederländer Sebastiaan Verschuren in 1:48,20 Minuten.  Zumindest konnte Thorpe seinen italienischen Trainingskollegen Massimiliano Rosolino um 3,4 Zehntel hinter sich lassen. Bereits gestern hatte der Australier mit seiner Zeit von 50,84 Sekunden über die 100m Freistil nicht überzeugen können.