Medisports Network

(16.07.2012) Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele hat Weltrekordhalter Paul Biedermann noch einmal einen Test-Wettkampf absolviert. Am vergangenen Wochenende entschied er bei den Landesmeisterschaften von Sachsen-Anhalt in Magdeburg die 50m (23,47 Sekunden) und 100m Freistil (51,02) sowie die 50m Schmetterling (24,89) für sich.

“Das war nach unserem Trainingslager eine ordentliche Vorstellung”, so Trainer Frank Embacher zur Leistung seines Schützlings.

Auch Biedermanns Hallenser Trainingskolleginnen Theresa Michalak und Daniela Schreiber waren im Einsatz. Lagenspezialistin Michalak ging über die 800m Freistil (9:00,32 Minuten), 100m Rücken (1:03,48) und 50m Brust (32,24) an den Start. Schreiber absolvierte die 100m Schmetterling (1:02,07 Minuten) sowie die 200m (2:01,30 Minuten) und 400m Freistil (4:19,97). Lokalmatador Helge Meeuw war am Start. Er zeigte über die 100m Rücken in 54,14 Sekunden eine starke Leistung. Die drei sind ebenfalls für die Olympischen Spiele qualifiziert. Heute startet für die DSV-Athleten in Hamburg die unmittelbare Wettkampfvorbereitung.