Medisports Network

(11.07.2012) Vize-Europameister Amaury Leveaux wird bei den Olympischen Spielen auf seinen Start über die 200m Freistil verzichten. Der Franzose will sich stattdessen auf die 4x100m Freistilstaffel konzentrieren.

Das Team um Youngster Yannick Agnel zählt zu den Favoriten auf die Goldmedaille. Nach Superstar Michael Phelps und dem Russen Evgeny Lagunov ist der 26-Jährige bereits der dritte Top-Athlet, der nicht über die 200m antritt, um sich alle Kraft für den am selben Tag stattfindenden Staffelwettbewerb aufzusparen.

Bei den Europameisterschaften in Debrecen hatte sich Leveaux über die 200m Freistil die Silbermedaille hinter Paul Biedermann geholt. Mit seiner Saisonbestleistung von 1:46,72 Minuten liegt er an elfter Stelle der Weltrangliste. Seinen Startplatz bei den Spielen in London könnte nun Team-Kollege Gregory Mallet einnehmen.