Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's NUR BIS SONNTAG hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(27.02.2013) An den kommenden beiden Wochenenden wird ein Trio US-amerikanischer Spitzenschwimmer bei Meetings in Europa ihre Form testen. Ab Freitag werden Nathan Adrian, Anthony Ervin und Natalie Coughlin bei einem Wettkampf in Marseille auf die französischen Top-Athleten treffen.

Besonders hochkarätig wird es dabei auf den Sprintstrecken zugehen. Ervin, Olympiasieger über die 50m Freistil im Jahr 2000 und Adrian, der im vergangenen Jahr Olympiasieger über die 100m Freistil wurde, treffen auf den amtierenden 50m-Olympiasieger Florent Manaudou, Staffel-Olympiasieger Fabien Gilot sowie Europameister Fred Bousquet.

Die Ergebnisse des Meetings in Marseille werden hier zu finden sein.

Die US-Stars nutzen den Abstecher nach Europa noch für einen weiteren Formtest. Vom 7. bis 10. März werden Anthony Ervin und Nathalie Coughlin bei den British Open in Leeds an den Start gehen.  Der Wettkampf dient als Ersatz für die in den vergangenen Jahren zu diesem Zeitpunkt stattfindenden britischen Trials. Diese werden 2013 erstmals Ende Juni, kurz vor den Weltmeisterschaften stattfinden.