Medisports Network

(14.11.2010) Bei den Asien-Spielen in Guangzhou (China) hat der Koreaner Tae-Hwan Park für eine neue Weltjahresbestzeit über die 200m Freistil gesorgt. In 1:44,80 Minuten war er eine halbe Sekunde schneller als Ryan Lochte bei den Pan Pacific Championships im August. Paul Biedermann liegt mit seiner Zeit von 1:45,47 Minuten in der Weltrangliste damit nun auf dem dritten Rang.

 

Zudem schwamm die Chinesin Jing Zhao ihren zweiten Textil-Weltrekord innerhalb von zwei Tagen. Nachdem sie bereits gestern über die 100m Rücken für die schnellste je ohne Hightech-Anzug geschwommene Zeit sorgte, legte sie heute über die doppelte Distanz nach. In 2:06,46 Minuten war die 19-Jährige um 16 Hundertstel schneller als Krisztina Egerszegi bei deren Weltrekord vor 19 Jahren.