Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(20.02.2011) Der Tunesier Oussama Mellouli hat beim US Grand Prix in Columbia über die 400m Freistil in 3:46,64 Minuten eine neue Jahresbestzeit aufgestellt. Er blieb damit nur etwa drei Zehntel über Paul Biedermanns bester Zeit des vergangenen Jahres.


Nach ihrer Weltjahresbestzeit über die 100m Brust gestern konnte sich Rebecca Soni in 2:23,27 Minuten auch über die doppelte Distanz an die Spitze der Weltrangliste setzen. Der Franzose Fred Bousquet schwamm über die 50m Freistil in 22,07 Sekunden die bisher schnellste Zeit des Jahres.

Neben den Top-Zeiten sorgte das Comeback von Dara Torres für Schlagzeilen. Die 43-Jährige schwamm über die 50m Freistil in 26,13 Sekunden auf Platz sechs. Im Vorlauf hatte sie eine 25,90 ins Becken gebracht. Damit qualifizierte sich Torres für die Olympia-Ausscheidung der US-Amerikaner. Nach der Weltmeisterschaft 2009 musste sie sich einer Knie-Operation unterziehen und hatte seitdem an keinem Wettkampf teilgenommen.