Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(24.02.2011) Die Comeback-Ankündigung von Ian Thorpe hat rund um den Globus für großes Aufsehen gesorgt, doch eine Frage bleibt: Wer wird den australischen Star auf dem Weg zu den Olympischen Spielen trainieren?

 

“Ich habe einen Trainer. Ihr könnt raten soviel ihr wollt. Wenn ich mit dem Training beginne, wird jeder wissen, wer es ist”, so Thorpe, der in den vergangenen Tagen Australien in Richtung seines neuen Trainingsortes Abu Dhabi verlassen hat.

Im Gespräch soll Medienberichten zufolge neben anderen auch Jacco Verhaeren, Cheftrainer der niederländischen Schwimmer und ehemaliger Coach von Thorpes Konkurrenten Pieter van den Hoogenband, sein. Auch Gennadi Touretski, der einst Alexander Popov zu olympischen Gold führte, soll ein möglicher Kandidat sein.
Während der vergangenen Monate wurde Thorpe vom australischen Chefcoach Leigh Nugent betreut.