Medisports Network

(17.06.2012) Direkt im Anschluss an das Sette Colli Meeting in Rom hat der italienische Schwimm-Verband bekanntgegeben, über welche Einzelstrecken seine Sportler bei den Olympischen Spielen antreten. Insgesamt werden elf Athleten in London gemeldet sein.

Mit dabei ist wie erwartet Federica Pellegrini, die zwar über die 200m Freistil ihren Titel verteidigen und über die doppelte Distanz an den Start gehen wird. Die von ihr in den vergangenen Jahren vielfach beliebäugelten 800m Freistil wird Pellegrini jedoch nicht in Angriff nehmen.

Überraschend ist zudem, dass ihr Lebensgefährte und Ex-Weltmeister Filippo Magnini keinen Einzelstart erhält und somit auch nicht über seine Paradestrecke 100m Freistil an den Start gehen wird.

Folgende Athleten werden über Einzelstrecken antreten:

Männer:
Luca Dotto – 50 Freistil
Marco Orsi – 50 Freistil
Gregory Paltrinieri – 1500 Freistil
Sebastian Ranfagni – 200 Rücken
Fabio Scozzoli – 100 Brust
Luca Marin – 400 Lagen

Frauen:
Arianna Barbieri – 100 Rücken
Ilaria Bianchi -100 Schmetterling
Alessia Filippi – 200 Rücken
Federica Pellegrini – 200/400 Freistil
Stefania Pirozzi – 400 Lagen