Medisports Network

(01.11.2012) Wie der Weltverband FINA im Rahmen der 2nd FINA World Aquatics Convention in Moskau bekanntgab, werden ab 2015 die Weltmeisterschaften und die Masters-Weltmeisterschaften gemeinsam ausgetragen. Erster Austragungsort des Mega-Events wird Kazan (Russland) sein.

Erwartet werden etwa 2.000 Teilnehmern für die WM und 12.000 Athleten für die Masters-WM. Bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Masters in Riccione (Italien) waren etwa 15.000 Sportler an den Start gegangen.

"Zum ersten Mal werden wir Weltmeisterschaft und Masters-WM zusammenlegen. Kazan wird der Ort sein, an dem wir mit unserem neuen Konzept starten", so FINA-Direktor Cornel Marculescu. "Wir haben ein realistische Veranstaltung mit einer realistischen Zahl an Teilnehmern geschaffen."

Austragungsort der ersten Mega-WM wird das neue Stadion des Fußball-Erstligisten Rubin Kazan sein. "Es wird zwei 50m-Becken und ein seperates Sprungbecken geben", erklärte FINA-Präsident Julio Maglione. Einen ersten Testlauf wird es bereits im kommenden Jahr geben. Kazan ist Austragungsort der Universiade 2013, der Weltspiele der Studenten.