Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(24.10.2012) Vize-Olympiasieger Thomas Lurz ist vom europäischen Schwimmverband LEN zum zweiten Mal hintereinander und zum vierten Mal insgesamt zum Freiwasserschwimmer des Jahres gewählt worden. Bereits 2007, 2009 und 2011 hatte Lurz diesen Titel erhalten.

"Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, insbesondere weil es bereits die vierte für mich ist und die Athleten aus Europa im Open Water schon immer sehr gut waren. Es bedeutet mir besonders viel, dass es mit der Auszeichnung auch im olympischen Jahr geklappt hat", so Lurz.

Bei den Damen ging die Auszeichnung für die beste Freiwasserschwimmerin an Überraschungs-Olympiasiegerin Eva Risztov aus Ungarn. Die Titel für die besten Beckenschwimmer gingen an Frankreichs Superstar Yannick Agnel und die niederländische Sprintqueen Ranomi Kromowidjojo. Beide hatten in London jeweils zwei Goldmedaillen geholt.