Medisports Network

(23.06.2011) Bei den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen gab es heute einen “Doppelsieg” für das Ehepaar Reichert. Nadine Reichert (SG EWR Rheinhessen-Mainz) sicherte sich bei den Damen den Titel über die 10km in 2:03:49,72 Stunden vor Natalie Charlos vom Swim-Team Elmshorn (2:05:27,20) und Ines Hahn (TSV Hohenbrunn-Riemerl. – 2:06:11,67).


Zuvor hatte Ehemann Christian Reichert (SC Wiesbaden) bereits die 10km der Männer für sich entschieden und seinen Titel erfolgreich verteidigt. In 1:56:09,37 Stunden hatte er fast drei Minuten Vorsprung vor dem Erfurter Robert Nüßle (1:59:01,70). Bronze erschwamm sich Joseph Kleindl aus Bonn in 1:59:45,61 Stunden.