Medisports Network

(06.06.2012) Zum Auftakt des Mare Nostrum Meetings in Canet konnte die französische Olympiahoffnung Camille Muffat für einen Paukenschlag sorgen. Über die 200m Freistil verbesserte die 22-Jährige ihren im März aufgestellten Textil-Weltrekord um 21 Hundertstelsekunden auf nun 1:54,66 Minuten.

Auch über die 400m Freistil ist Muffat die schnellste Frau aller Zeiten ohne Hightech-Unterstützung und gilt somit in London als schäfste Konkurrentin von Italo-Diva Federica Pellegrini.

Bei den Herren konnte ihr Trainingskamerad Yannick Agnel seine starke Form unter Beweis stellen. In 1:45,24 Minuten blieb er zwar 8,2 Zehntel über der von ihm selbst gehaltenen Weltjahresbestzeit, war damit jedoch noch immer schneller als jeder andere Athlet in diesem Jahr über die 200m Freistil. Weltrekordhalter Paul Biedermann liegt mit einer Zeit von 1:46,27 Minuten auf Platz sechs der Weltrangliste.