(28.03.2016) Die heiße Phase des Olympia-Jahres beginnt. In zahlreichen Ländern wird in den kommenden Wochen um die Tickets für Rio geschwommen. Wir haben für euch hier eine Übersicht zu den Normzeiten, die in Frankreich, Australien, Großbritannien und Schweden geknackt werden müssen:

(16.03.2016) Wir machen weiter mit unserer großen Rekordvergleich-Serie! Diesmal nehmen wir unter die Lupe, wie sich die deutschen Bestmarken gegenüber den Rekorden der Schwimmer aus Großbritannien so schlagen.

(13.11.2014) Auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wird der britische Schwimmverband zukünftig eng mit Gastgeber Japan zusammenarbeiten. Die Verbände beider Länder starteten unter dem Titel "Tokyo 2020 projekt" eine gemeinsame Initiative zur Nachwuchsförderung.

(02.10.2014) Der britische Schwimmverband wird bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Doha (Katar) mit einem hochkarätigen Team an den Start gehen. Von den zwölf nominierten Sportlern holten elf Athleten in diesem Jahr Titel bei den Europameisterschaften oder Commonwealth Games.

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-EM 2014 wird präsentiert von Speedo

(24.08.2014) Die britischen Schwimmer haben bei den Europameisterschaften in Berlin die meisten Siege und Medaillen aus dem Becken des Velodrom gefischt. Mit insgesamt neunmal Gold, siebenmal Silber und achtmal Bronze beenden die Athleten aus dem Vereinigten Königreich die Schwimm-EM 2014 auf Platz eins des Medaillenspiegels.

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-EM 2014 wird präsentiert von Speedo!

(19.08.2014) Am zweiten Tag des Schwimm-EM 2014 in Berlin haben die Athleten aus Großbritannien die Führung im Medaillenspiegel der Beckenschwimmer übernommen. In sechs Finals gab es heute dreimal Gold für sie. Auch das DSV-Team ist dank der Medaille von Jan-Philip Glania nun im Ranking vertreten: