Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-EM 2014 wird präsentiert von Speedo

(24.08.2014) Die britischen Schwimmer haben bei den Europameisterschaften in Berlin die meisten Siege und Medaillen aus dem Becken des Velodrom gefischt. Mit insgesamt neunmal Gold, siebenmal Silber und achtmal Bronze beenden die Athleten aus dem Vereinigten Königreich die Schwimm-EM 2014 auf Platz eins des Medaillenspiegels.

Die swimsportnews-Berichterstattung zur Schwimm-EM 2014 wird präsentiert von Speedo!

(19.08.2014) Am zweiten Tag des Schwimm-EM 2014 in Berlin haben die Athleten aus Großbritannien die Führung im Medaillenspiegel der Beckenschwimmer übernommen. In sechs Finals gab es heute dreimal Gold für sie. Auch das DSV-Team ist dank der Medaille von Jan-Philip Glania nun im Ranking vertreten:

(05.12.2012) Nicht nur für den Deutschen Schwimm-Verband waren die Olympischen Spiele in London eine Enttäuschung. Auch die Gastgeber blieben im Aquatics Centre weit hinter den Erwartungen. Wie beim DSV wurde auch in Großbritannien eine Expertenkommission eingesetzt, um die Ergebnisse zu analysieren und Wege in eine bessere Zukunft zu finden. Die Vorschläge der britischen Expertenkommission wurden nun vorgestellt.