(28.08.2017) Am letzten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis stehen drei Finaleinsätze für die deutschen Talente auf dem Programm. Neben Angelina Köhler (50m Freistil) und Philipp Brandt (50m Brust), die sich bereits am Sonntag in den Halbfinals für die Endläufe qualifizieren konnten, darf sich auch Isabel Gose in der kommenden Nacht noch einmal beweisen.

weiterlesen

(28.08.2017) Die Junioren-Weltmeisterschaften 2017 neigen sich dem Ende zu. Am vorletzten Tag der Titelkämpfe in Indianapolis (USA) konnten die deutschen Talente in den Halbfinals zwei Tickets für die Endläufe am abschließenden Wettkampf buchen.

weiterlesen

(27.08.2017) Der Dortmunder Luca Nik Armbruster konnte sich in der Nacht zum Sonntag über die 50m Schmetterling für das Finale der Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis qualifizieren. In 23,97 Sekunden stellte er dabei einen neuen Deutschen Altersklassenrekord bei den 16-Jährigen auf und kam als Sechster weiter.

weiterlesen

(27.08.2017) Die deutschen Damen der 4x100m Freistilstaffel hatten am vorletzten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis (USA) keine Schwierigkeiten damit, sich für das Finale zu qualifizieren. In 3:46,10 Minuten kam das Team auf Platz sechs weiter.

weiterlesen

(26.08.2017) Die Berlinerin Maya Tobehn hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Indianapolis (USA) den Sprung ins Finale geschafft. Über die 50m Schmetterling kam sie in 26,98 Sekunden als Sechste weiter. Ihre DSV-Kollegin Angelina Köhler (27,37) landete auf dem 13. Platz.

weiterlesen