Medisports Network

(20.06.2014) Wie aus dem Nichts hat US-Star Katie Ledecky am Donnerstag für das bisherige Highlight des Schwimmjahres 2014 gesorgt: Die Weltmeisterin stellte über die 1500m Freistil einen neuen Weltrekord auf.


Während sich alles auf die Superstars um Michael Phelps und Missy Franklin beim US Grand Prix Meeting in Santa Clara konzentrierte, nutzte Teenage-Star Katie Ledecky am Donnerstag einen Einladungswettkampf in Texas, um still und heimlich für den bisherigen Hammer des Schwimmjahres 2014 zu sorgen.

Die 17-Jährige stellte über die 1500m Freistil den ersten 2014er Weltrekord auf. In 15:34,23 Minuten unterbot sie ihre alte Bestmarke, die sie bei der Schwimm-WM in Barcelona ins Becken gezaubert hatte, um deutliche 2,3 Sekunden.