Medisports Network

(09.03.2015) Olympiasieger Cesar Cielo hat am Wochenende seine erste Duftmarke in diesem Jahr gesetzt. Über die 50m Schmetterling sprintete der Brasilianer bei einem Meeting in Belo Horizonte in 23,28 Sekunden auf Platz eins der Weltrangliste.

Cielo war damit zwei Zehntel schneller als sein Landsmann Nicholas Santos, der beim Golden Tour Meeting in Marseille eine Zeit von 23,49 Sekunden abgeliefert hatte. Cielo hatte ursprünglich auch bei dem Wettkampf in Frankreich starten wollen, sich jedoch kurzfristig dazu entschieden in seiner Heimat anzutreten.

Nach den 50m Schmetterling entschied Cielo auch die 50m Freistil für sich. In 22,07 Sekunden schwamm er hier die weltweit drittschnellste Zeit des Jahres.