Medisports Network

(09.12.2014) Mit der Vorstellung der vierten Generation setzt das DVAG-Juniorteam seine Erfolgsgeschichte im Bereich Jugendförderung fort. Auch dieses Jahr haben sich wieder weit über 100 der talentiertesten deutschen Nachwuchsschwimmer für die fünf begehrten Plätze im Team beworben. Die fünf Talente dürfen sich auf eine tolle Förderung im sportlichen, wie auch im außersportlichen Bereich freuen.

Das nun 18 Schwimmer fassende Team wird verstärkt durch: Lea Boy (Swim-Team Elmshorn), Celine Rieder (SSV Trier), Josha Salchow (Potsdamer SV), Jan Scholtz (PSV Cottbus) und Michelle Zehmisch (SSG Leipzig)
Gemeinsam mit Paul Biedermann und Marco Koch wurden die neuen Junioren von einem professionellen Filmteam begleitet. Hier könnt ihr das Ergebnis sehen:

Wenn Sie mehr über das Förderprogramm der Deutschen Vermögensberatung erfahren möchten, finden Sie alle wichtigen Informationen unter www.dvag-teamblog.de.