Medisports Network

(30.07.2021) Kurz nachdem die deutschen Damen der 4x100m Lagenstaffel ihren Olympiaauftritt mit Platz elf beendeten, schieden auch die Herren auf dieser Position aus. In 3:34,08 Minuten fehlten dem Quartett 1,69 Sekunden für den Sprung ins Finale. Damit gehen die letzten beiden Entscheidungen der Olympischen Spiele 2021 am Sonntag ohne deutsche Teams über die Bühne.

Während bei den Damen klar war, dass im Vergleich zu den Vorleistungen Steigerungen her müssen, sahen die Chancen bei den Herren auf dem Papier deutlich besser aus. Leider gelang es in der Summe nicht, das zuvor gezeigte Leistungsvermögen abzurufen.

Auf der Startschwimmerposition blieb Marek Ulrich in 54,52 Sekunden nach einer langen Wettkampfwoche fast eine Sekunde über der Bestzeit, die er vor wenigen Tagen in Tokio im Halbfinale über die 100m Rücken aufstellte. Deutschlands Brustschwimmer Lucas Matzerath machte seine Sache in 58,70 Sekunden sehr gut. Er lag damit in einem ähnlichen Bereich wie tags zuvor Fabian Schwingenschlögl in der gemischten Lagenstaffel (58,35). Marius Kusch blieb auf der Schmetterlingposition in 52,38 Sekunden klar über seinen Möglichkeiten. Auf der Schlussposition konnte Damian Wierling zwar (mit fliegendem Start) in 48,48 Sekunden seine Vorleistung aus der Olympiaqualifikation genau bestätigen. An die vor Deutschland liegenden Staffeln kam er aber auch nicht mehr heran.

Die Summe der vor dem Finale gezeigten Einzelzeiten der vier deutschen Herren lag bei 3:32,72 Minuten, fliegende Wechsel sind hier aber nicht mit einberechnet. Die Zeit von 3:32,37 Minuten, mit der sich Kanada als Achter für das Finale qualifizierte, wäre also drin gewesen. Die Bahn vier im Endlauf wird Italien (3:30,02) belegen.

Die Zeiten der deutschen Schwimmer im Vergleich mit den Vorleistungen:

4x100m Lagen - Herren
      Vorleistung* Olympiazeit
Rücken Marek Ulrich   0:53,54 0:54,52
Brust Lucas Matzerath   0:59,31 0:58,70
Schmett Marius Kusch   0:51,79 0:52,38
Freistil Damian Wierling   0:48,48 0:48,48
      3:32,72 3:34,08

*ohne fliegende Wechsel / bei Olympia oder in der Qualifikation

Mehr zu den Vorläufen am Freitag gibt es in unserem Live-Ticker: LIVE | Schwimmen bei Olympia 2021: Vorläufe am Freitag

Die Links zu den Olympischen Spielen 2021:

Bild: Archiv