"Let's make Waves" - Das neue HANDTUCH im Schwimmer-Design! Gibt's nur hier --> www.swimfreaks.de

(30.06.2021) Knapp die Hälfte der Schwimmer, die wir 2021 in der International Swimming League sehen werden, steht fest. In der Nacht zu Donnerstag wählten die Teams der Profiliga die ersten 155 Athleten für die Ende August beginnende dritte Saison aus.

Jeweils 15 Schwimmer, die in den zurückliegenden beiden Jahren schonmal im Team standen, sowie einen Neuzugang (Rookie) durften die Mannschaften am ersten Tag des ISL-Drafts herauspicken. Wie erwartet wird der Superstar Caeleb Dressel, der 2020 die meisten Ligapunkte holte, erneut für die Cali Condors an den Start gehen. 

Etwas überraschend ist hingegen, dass der Name von Adam Peaty im Aufgebot seiner Mannschaft London Roar noch fehlt. Das Team hofft wahrscheinlich darauf, dass er über das Fanvoting in die Mannschaft gewählt wird. Die Online-User haben bis heute Abend die Gelegenheit, mit ihren Stimmen über jeweils einen Platz in den Teams zu entscheiden.

Jeweils zehn Spots pro Team werden dann heute Nacht in der zweiten Runde des Drafts besetzt. Reihum können die Teams aus allen für die ISL gemeldeten aber bisher noch nicht in eine Mannschaft berufenen Athleten auswählen. Auch etwa 30 deutsche Schwimmer machen sich Hoffnungen darauf, herausgepickt zu werden. 

In der Phase bis zum Saisonstart können die Teams anschließend ohne eine bestimmte Reihenfolge zu beachten ihre Kontingente mit den verbleibenden Kräften aus dem Draftpool auffüllen. Maximal 36 Plätze (18w/18m) können pro Mannschaft besetzt werden.

So sehen die ISL-Teams nach dem ersten Tag des Drafts aus:

Cali Condors:

Kelsi Dahlia, Molly Hannis, Justin Ress, Coleman Stewart, Beata Nelson
Marcin Cieslak, Kacper Majchrzak, Hali Flickinger, Erika Brown
Natalie Hinds, Nic Fink, Olivia Smoliga
Townley Haas, Lilly King,
Caeleb Dressel
ROOKIE: Maaike de Waard

Energy Standard:

Sarah Sjostrom, Kliment Kolesnikov, Emily Seebohm, Siobhan Haughey, Chad le Clos
Benedetta Pilato, Evgeny Rylov, Ilya Shymanovich, Marie-Sophie Harvey
Kregor Zirk, Maddy Banic, Anastasiya Shkurdai
Femke Heemskerk, Andrey Zhilkin
Florent Manaudou
ROOKIE: Evgenia Chikunova

London Roar:

Sydney Pickrem, Kyle Chalmers, Alia Atkinson, Kira Toussaint, Emma McKeon
Freya Anderson, Luke Greenbank, Duncan Scott, Tom Dean
Guilherme Guido, Annie Lazor, Marie Wattel
Kirill Prigoda, Minna Atherton
Cate Campbell
ROOKIE: Kenzo Simons

LA Current:

Tom Shields, Beryl Gastaldello, Katie McLaughlin, Madison Wilson, Kristian Gkolomeev
Ryan Held, Kathleen Baker, Anastasia Gorbenko, Maxime Rooney
Helena Gasson, Apostolos Christou, Abbey Weitzeil
Tomoe Hvas, Ryan Murphy
Fernando Scheffer
ROOKIE: Martin Malyutin

Iron:

Katinka Hosszu, Robert Glinta, Ranomi Kromowidjojo, Melanie Henique, Nicholas Santos
Emre Sakci, Veronika Andrusenko, David Verraszto, Emilie Beckmann
Kristof Milak, Ida Hulkko, Leonardo Santos
Guilherme Basseto, Maria Ugolkova
Thom de Boer
ROOKIE: Barbora Seemanova

Tokyo Frog Kings:*

Catie DeLoof, Suzuka Hasegawa, Vladimir Morozov, Takeshi Kawamoto, Yasuhiro Koseki
Chihiro Igarashi, Tomoru Honda, Leah Smith, Kanako Watanabe, Daiya Seto
ROOKIE: Paige Madden

Toronto Titans:

Kelsey Wog, Blake Pieroni, Shane Ryan, Anton McKee, Kylie Masse
Kayla Sanchez, Louise Hansson, Michelle Coleman, Tessa Cieplucha
Finlay Knox, Yuri Kisil, Cole Pratt
Lisa Bratton, Alberto Razzetti
Anna Egorova
ROOKIE: Kasia Wasick

New York Breakers:

Molly Renshaw, Marco Koch, Abbie Wood, Arina Surkova, Joe Litchfield
Felix Auboeck, Lewis Clareburt, Svetlana Chimrova, Brendon Smith
Ajna Kesely, Daria S. Ustinova, Sarah Vasey
Jacob Whittle, James Wilby
Alicja Tchorz
ROOKIE: Matt Temple

DC Trident:

Zach Apple, Zach Harting, Jay Litherland, Linnea Mack, Ting Quah
Brianna Throssell, Leah Neale, Annika Bruhn, Tristan Hollard
Jacob Pebley, Bailey Andison, Velimir Stjepanovic
Zane Grothe, Tommy Cope
Cody Miller
ROOKIE: Ryan Hoffer

Aqua Centurions:

Federica Pellegrini, Martina Carraro, Arianna Castiglioni, Fabio Scozzoli, Nicolo Martinenghi
Szebasztian Szabo, Elena di Liddo, Silvia di Pietro, Alessandro Miressi
Marcelo Chierighini, Matteo Rivolta, Leonardo de Deus
Simone Sabbioni, Vladislav Grinev
Thomas Ceccon
ROOKIE: Arno Kamminga

*Die Frog Kings haben nur 10 statt 15 Plätze im Team mit Athleten aus der letzten Saison besetzt. Sie wollen sich nach dem Draft frische Kräfte aus den noch verbliebenen Sportlern herauspicken.

Bild: ISL

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...