Medisports Network

(02.10.2012) Staffel-Europameister Tim Wallburger wird in Zukunft nicht mehr von Coach Norbert Warnatzsch betreut. Dies gab der 23-Jährige gestern bekannt. Stattdessen wird Wallburger nun mit Ex-Bundestrainer Dirk Lange zusammenarbeiten.

"Regelmäßig werde ich gemeinsam mit weiteren internationalen Schwimmern an zentralen Maßnahmen von Dirk Lange teilnehmen und deutlich mehr Wettkämpfe schwimmen. Gemeinsam haben wir ein sportliches Ziel formuliert. Wir werden sehr hart arbeiten, es gemeinsam zu erreichen", so Wallburger, der seine Bahnen weiterhin am Berliner Olympiastützpunkt ziehen wird. Er bedankte sich ausdrücklich bei Norbert Warnatzsch. "Es waren sieben schöne und erfolgreiche Jahre! Er wird als Trainer weitermachen, super!"