Medisports Network

(19.08.2011) Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Lima hat Christian Diener über die 50m Rücken seine Favoritenstellung untermauert. Mit neuem JWM-Rekord von 25,58 Sekunden zog er als Schnellster in das heute Nacht stattfindende Finale ein.

 

Laura Simon qualifizierte sich über die 100m Brust in 1:10,67 Minuten als Achte für das Finale. Auch hier gab es durch Lisa Fissnaider aus Italien in 1:08,47 Minuten einen neuen Meisterschaftsrekord,

Die 800m Freistil entschied der US-Amerikaner Evan Pinion in neuem JWM-Rekord von 7:55,92 Minuten für sich. Für eine weitere Bestmarke sorgte die Ukrainerin Daryna Zevina in 2:10,43 Minuten über die 200m Rücken.

Im Halbfinale über die 50m Schmetterling verpasste Alexandra Wenk in 27,56 Sekunden den Einzug in den Endlauf. Die Südafrikanerin Vanessa Mohr stellte hier in 26,70 Sekunden einen weiteren Veranstaltungsrekord auf.