Medisports Network

(30.06.2013) Auch am letzten Tag der Internationalen Deutschen Freiwassermeisterschaften in Duisburg gab es Grund zum Jubeln für DSV-Hoffnung Rob Muffels. Der Junioren-Weltmeister holte sich über die 10km-Distanz seinen ersten DM-Titel im Erwachsenenbereich.

In 1:56:56,90 Stunden ließ Muffels den Niederländer Marcel Schouten deutliche fünf Sekunden hinter sich. Auf den dritten Platz kam der Olympia-Achte Andreas Waschburger in 1:57:46,55 Stunden.

Bereits am Samstag hatte Muffels über die 5km-Distanz hinter Rekordweltmeister Thomas Lurz die Silbermedaille geholt. Damit konnte sich der 19-Jährige für die Schwimm-WM in Barcelona qualifizieren.

Bei den Damen ging der Sieg über die 10km in 2:04:38,34 Stunden an Svenja Zihsler. Silber holte sich Finnia Wunram (2:04:40,90) vor Patricia-Lucia Wartenberg (2:06:34,65).

Weitere Links zu den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen: