Medisports Network

(26.04.2013) Zehn Entscheidungen stehen am heutigen zweiten Finaltag der Deutschen Meisterschaften in Berlin auf dem Plan. In den Vorläufen konnten die DSV-Schwimmer bereits starke Leistungen vorlegen und insgesamt 29 mal unter die Vorlaufnormen schwimmen. Damit haben sie in den Endläufen die Chance auf eines der heiß begehrten Tickets für die Weltmeisterschaften in Barcelona.

Spannend wird auch die Frage, wer über die 400m Freistil die Nachfolge von Paul Biedermann antreten kann. Erstmals seit sieben Jahren wird es hier einen neuen Deutschen Meister geben. Wir haben alle Finalisten des heutigen Tages im Überblick. Markiert wurden zudem die Athleten, die sich Hoffnungen auf ein WM-Ticket machen können.

Eine Besonderheit trifft dabei auf Markus Deibler zu: Er verfehlte zwar im Vorlauf die WM-Norm über die 200m Lagen. Da er über diese Strecke jedoch bei den Olympischen Spielen im Finale stand, gilt er mit seiner Leistung aus London als vornominiert. Um das Ticket für die Schwimm-WM zu buchen muss er jedoch Erster oder Zweiter werden.

Die heutigen Finalisten:

200m Lagen (weiblich)
WM-Norm: 2:14,97

  Schwimmerin Jg Verein VL-Zeit
1.
Alexandra Wenk*
1995
SG Stadtwerke München
02:13,84
2.
Theresa Michalak*
1992
SV Halle (Saale)
02:13,96
3.
Kathrin Demler*
1996
SG Essen
02:16,40
4.
Nina Kost
1995
SV Nikar Heidelberg
02:17,55
5.
Annika Bruhn
1992
SV Bietigheim
02:17,66
6.
Franziska Jansen
1992
SV Nikar Heidelberg
02:17,68
7.
Lisa Höpink
1998
SG Essen
02:17,74
8.
Alisa Riebensahm
1993
SG Neukölln Berlin
02:18,70
9.
Katharina Fischer
1990
SSV Ulm 1846
02:18,78
10.
Nancy Schuchhardt
1995
SSC Berlin-Reinickendorf
02:19,07

.

200m Lagen (männlich)
WM-Norm: 1:59,99

  Schwimmer Jg Verein VL-Zeit
1.
Philip Heintz*
1991
SV Mannheim
02:00,53
2.
Kevin Wedel
1994
SG EWR Rheinhessen-Mainz
02:02,14
3.
Markus Deibler
1990
Hamburger SC
02:02,21
4.
Robert Bigelmann
1992
SC Poseidon Berlin
02:02,76
5.
Philipp Forster
1994
SC Wiesbaden 1911
02:03,70
6.
Ensar Hajder
1991
SG Essen
02:04,16
7.
Jan David Schepers
1990
SG Essen
02:04,25
8.
Michel Ziemann
1992
SG EWR Rheinhessen-Mainz
02:05,53
9.
Morten Ahme
1991
SV Poseidon Hamburg
02:05,88
10.
Rico Stöckmann
1991
SC Chemnitz von 1892
02:06,28

.

50m Brust (weiblich)
WM-Norm: 0:32,00

  Schwimmerin Jg Verein VL-Zeit
1.
Dorothea Brandt*
1984
SG Essen
00:31,01
2.
Caroline Ruhnau*
1984
SG Essen
00:32,02
3.
Julia Willers*
1996
SV Halle (Saale)
00:32,08
4.
Margarethe Hummel*
1997
Charlottenburger Damen
00:32,22
5.
Sibylle Dalacker*
1990
SV Nikar Heidelberg
00:32,35
6.
Alice Ruhnau*
1995
SG Schwimmen Münster
00:32,40
7.
Laura Simon*
1994
SG EWR Rheinhessen-Mainz
00:32,54
8.
Vanessa Grimberg*
1993
SVR Stuttgart
00:32,56
9.
Nicole Frackowski*
1992
SG Frankfurt
00:32,63
10.
Marlene Hüther*
1998
SSG Saar Max Ritter
00:32,82

.

50m Brust (männlich)
WM-Norm: 0:28,00

  Schwimmer Jg Verein VL-Zeit
1.
Hendrik Feldwehr*
1986
SG Essen
00:27,94
2.
Erik Steinhagen*
1989
SG Essen
00:28,00
3.
Max Werkmeister*
1989
SV Würzburg 05
00:28,21
4.
Johannes Neumann
1985
SC Wiesbaden 1911
00:28,49
5.
Jonas Schauder
1992
DSW 1912 Darmstadt
00:28,89
6.
Christian vom Lehn
1992
SG Essen
00:28,90
7.
Fabian Schwingenschlögl
1991
1.FCN Schwimmen
00:28,94
8.
Maximilian Pörksen
1994
SG EWR Rheinhessen-Mainz
00:28,95
9.
Maximilian Kraus
1993
SV Halle (Saale)
00:29,02
10.
Bastian Vollmer
1993
SG HT16 Hamburg
00:29,03

.

400m Freistil (weiblich)
WM-Norm: 4:09,81

  Schwimmerin Jg Verein VL-Zeit
1.
Antonia Massone*
1997
SSG Saar Max Ritter
04:16,42
2.
Johanna Friedrich
1995
SC Magdeburg
04:16,98
3.
Sarah Köhler
1994
SG Frankfurt
04:17,61
4.
Jaana Ehmcke
1987
SC Wiesbaden 1911
04:17,70
5.
Alina Jungklaus
1998
SV Würzburg 05
04:18,55
6.
Patricia-Lucia Wartenberg
1996
W98 Hannover
04:18,56
7.
Sabrina Marzahn
1991
SSF Bonn
04:19,47
8.
Reva Foos
1993
DSW 1912 Darmstadt
04:19,54
9.
Rosalie Käthner
1997
SG Frankfurt
04:20,03
10.
Denise Gruhn
1990
SG Dortmund
04:22,42

.

400m Freistil (männlich)
WM-Norm: 3:49,55

  Schwimmer Jg Verein VL-Zeit
1.
Tim Wallburger*
1989
SG Neukölln Berlin
03:50,83
2.
Clemens Rapp*
1989
TSV Bad Saulgau
03:50,97
3.
Jacob Heidtmann
1994
Swim-Team Elmshorn
03:55,01
4.
Florian Vogel
1994
SG Stadtwerke München
03:56,02
5.
Poul Zellmann
1995
SC Magdeburg
03:56,05
6.
Tobias Horn
1993
SSG Leipzig
03:56,08
7.
Michael Stöhner
1995
Aqua Berlin
03:58,72
8.
Max Nowosad
1995
SG Stadtwerke München
03:59,53
9.
Marcel Jerzyk
1992
Waspo 08 Göttingen
03:59,58
10.
Johannes Koldehoff
1993
SG HT16 Hamburg
03:59,63

.

50m Rücken (weiblich)
WM-Norm: 0:28,84

  Schwimmerin Jg Verein VL-Zeit
1.
Selina Hocke*
1996
SwC Berlin
00:28,93
2.
Jenny Mensing*
1986
SC Wiesbaden 1911
00:28,94
3.
Lisa Graf
1992
SG Neukölln Berlin
00:29,27
4.
Mandy Feldbinder
1996
SV Halle (Saale)
00:29,35
5.
Helen Scholtissek
1997
TSV Hohenbrunn-Riemerl.
00:29,38
6.
Anna-Stephanie Dietterle
1997
PSV Cottbus 90
00:29,46
7.
Johanna Roas
1993
SG Stadtwerke München
00:29,57
8.
Doris Eichhorn
1993
Aqua Berlin
00:29,62
9.
Jenny Lahl
1989
Berliner TSC
00:29,68
9.
Laura Riedemann
1998
SV Halle (Saale)
00:29,68

.

50m Rücken (männlich)
WM-Norm: 0:25,43

  Schwimmer Jg Verein VL-Zeit
1.
Nicolas Graesser*
1994
UMLY-MA
00:25,31
2.
Christian Diener*
1993
PSV Cottbus 90
00:25,83
3.
Mark Fischer*
1992
SSV Ulm 1846
00:26,07
4.
Jan-Philip Glania
1988
SG Frankfurt
00:26,09
5.
Marco Di Carli
1985
SG Frankfurt
00:26,14
5.
Felix Wolf
1989
Potsdamer SV
00:26,14
7.
Carl Louis Schwarz
1995
Potsdamer SV
00:26,29
8.
Marek Ulrich
1997
SV Halle (Saale)
00:26,32
9.
Philipp Wolf
1992
SG Stadtwerke München
00:26,36
10.
Philipp Sikatzki
1994
SSG Leipzig
00:26,51

.

50m Schmetterling (weiblich)
WM-Norm: 0:26,83

  Schwimmerin Jg Verein VL-Zeit
1.
Dorothea Brandt*
1984
SG Essen
00:26,94
2.
Paulina Schmiedel*
1993
SG Essen
00:27,21
3.
Alexandra Wenk
1995
SG Stadtwerke München
00:27,36
4.
Veronika Ehrenbauer
1989
SG Stadtwerke München
00:27,76
5.
Doris Eichhorn
1993
Aqua Berlin
00:27,95
6.
Janina Herbst
1993
Eintracht Hildesheim
00:27,99
7.
Saskia Donat
1990
SSG Leipzig
00:28,03
8.
Cecilia Wommelsdorff
1998
Dresdner Delphine
00:28,15
9.
Daniela Wachtel
1992
SV Würzburg 05
00:28,17
10.
Elena Czeschner
1996
SG Schwabmünchen-Nördl.
00:28,19

.

50m Schmetterling (männlich)
WM-Norm: 0:23,96

  Schwimmer Jg Verein VL-Zeit
1.
Steffen Deibler*
1987
Hamburger SC
00:23,48
2.
Jonas Bergmann*
1995
SG Osnabrück
00:24,06
3.
Simon Hengel
1991
SV Mannheim
00:24,53
4.
Marius Kusch
1993
SG Essen
00:24,72
5.
Philipp Forster
1994
SC Wiesbaden 1911
00:24,83
6.
Florian Opitz
1995
SwC Berlin
00:24,90
7.
Kevin Leithold
1992
Bitterfelder SV
00:24,95
8.
Philip Lücker
1994
SG Neuss
00:25,00
9.
Maximilian Oswald
1994
SG Neukölln Berlin
00:25,05
10.
Stefano Razeto
1986
Erster Offenbacher SC
00:25,10

.

* Chance auf das WM-Ticket, da im Vorlauf unter der Vorlauf-WM-Norm