Medisports Network

(15.07.2013) Bei den am Sonntag zuende gegangenen Junioren-Europameisterschaften konnte der deutsche Nachwuchs den im vergangenen Jahr eingeleiteten Trendwechsel bestätigen und erneut starke Leistungen abliefern. Insgesamt 21 Medaillen sammelten die jungen DSV-Schwimmer bei der JEM 2013. Damit war lediglich das in diesem Jahr in einer anderen Dimension schwimmende russische Team besser.

weiterlesen

(14.07.2013) Am letzten Tag der Junioren-EM in Poznan konnten die deutschen Schwimmer noch einmal fünf Medaillen sammeln. Neben Silbermedaillen für die Herren der 4x100m Lagen- und die Damen der 4x200m Freistilstaffel gab es jeweils Bronze für Laura Riedemann, Marlene Hüther und Lisa Höpink. Zum JEM-Abschluss ließ es auch die internationale Jugend noch einmal krachen und stellte insgesamt fünf haushohe neue JEM-Rekorde auf.

weiterlesen

(13.07.2013) Auf das Highlight des heutigen Finaltages bei den Junioren-Europameisterschaften in Poznan (Polen) mussten die DSV-Schwimmer bis zur letzten Entscheidung des Wettkampfabschnitts warten: Über die 4x100m Lagen Mixed schwammen die deutschen Jungs und Mädels hinter dem Quartett aus Russland auf den zweiten Platz.

weiterlesen

(14.07.2013) Am letzten Tag der Junioren-Europameisterschaften in Poznan (Polen) konnten sich die DSV-Athleten vier weitere Plätze im heutigen Finalabschnitt sichern. Über die 50m Freistil der Herren schwammen Jonas Bergmann und Damian Wierling in die Halbfinals.

weiterlesen

(13.07.2013) In den Vorläufen des vorletzten Tages der Junioren-EM 2013 in Poznan (Polen) konnte der DSV die Maximalzahl von 16 Athleten in die Halbfinals schicken. Über alle heutigen Strecken qualifizierten sich zwei deutsche Schwimmer für die nächste Runde.

weiterlesen