Medisports Network

(03.08.2019) Anna Elendt surft einfach immer weiter auf der Erfolgswelle: Nach Platz sieben über die 50m Brust bei der WM und dem Deutschen Meistertitel über die 100m-Strecke legte die 17-Jährige heute erneut nach. Im Finale der Schwimm-DM von Berlin sicherte sich Elendt im Brustsprint nicht nur ihr zweites Gold sondern brachte sogar den Deutschen Rekord zum wackeln.

In 30,93 Sekunden blieb die Darmstädterin erstmals unter der 31er-Schallmauer und kam bis auf 16 Hundertstel an den Deutschen Rekord von Dorothea Brandt heran. Eine Bestmarke gab es dennoch für sie: Elendt steigerte erneut ihren Deutschen Jahrgangsrekord in der der AK18. Die weiteren Medaillen gingen an Emilie Boll (32,11) und Anne-Kathrin Bucher (32,66). 

Insgesamt standen am Samstag vier Sprintfinals auf dem Programm. Kurioserweise waren drei davon Damen-Endläufe. Den Zeit- und Streckenplan der Deutschen Meisterschaften hatten die TV-Sender vorgegeben. Daher musste Jessica Steiger auf einen Start im Finale über die 50m Brust verzichten, da sie sich auf das direkt danach stattfindende Kraulfinale konzentrieren wollte. In 25,11 Sekunden schlug sie hier nur acht Hundertstel hinter ihrer Namensvetterin Jessica Felsner auf Platz zwei an. Dritte über die 50m Freistil wurde Isabel Gose in 25,67 Sekunden.

Den Titel über die 50m Schmetterling holte die Deutsche Rekordhalterin Aliena Schmidtke in 26,67 Sekunden knapp vor Lisa Höpink (26,74) und der erst 15-jährigen Amelie Zachenhuber (27,00).

Im einzigen Sprintfinale der Herren setzte sich über die 50m Rücken Ole Braunschweig durch. Nach seinem Sieg über die doppelte Distanz war es für den Berliner bereits der zweite Titel vor heimischem Publikum. In 25,06 Sekunden war er eine halbe Sekunde schneller als Christian Diener. Bronze ging an Marvin Dahler, der in 25,57 Sekunden nur eine Hundertstel hinter Diener anschlug.

Die Zusammenfassung der heutigen 200m-Finals gibt es hier: Mit 15 Jahren zum Meistertitel: Zoe Vogelmann feiert Gold in Berlin

Und über die 1500m war der Weltmeister im Einsatz: Souveräner Sieg für Wellbrock: "Ich wollte hier keinen abbaden"

.

Die wichtigsten Links zur Schwimm-DM 2019

Bilder der Schwimm-DM 2019: Thesportpicturepage