Medisports Network

(03.04.2015) Es hat sich einiges getan im Ranking der beliebtesten Schwimmer auf facebook. Das Netzwerk "reinigte" im März ein wenig seiner Nutzerlisten. So wurden zum Beispiel nicht aktive Accounts gelöscht. Dies hatte auch Auswirkungen auf die Fan-Seiten der deutschen und internationalen Schwimmer.


Im Ranking der beliebtesten deutschen Schwimmer auf facebook gab es im März einige Platzwechsel. Gleich zwei Ränge nach oben ging es für Selina Hocke. Seit Jahresbeginn verbesserte sich die junge Rückenschwimmerin von Platz neun auf Platz sechs.

Jeweils eine Position konnten Steffen Deibler, Jan-Philip Glania und Marco Koch gewinnen.

.

Die beliebtesten deutschen Schwimmer auf Facebook:

Platz Schwimmer Fans + / -
1 Erik Steinhagen 11130 /
2 Paul Biedermann 9531 /
3 Hendrik Feldwehr 6457 /
4 Steffen Deibler 5242 +1
5 Maike Naomi Schnittger 5048 -1
6 Selina Hocke  4668 +2
7 Andre Lehmann 4465 -1
8  Jan-Philip Glania 4290 +2
9  Daniel Simon 4283 -2
10 Torben Schmidtke 4230 -1
11 Andreas Waschburger 4007 /
12 Thomas Lurz 3904 /
13 Theresa Michalak 2145 /
14 Marco Koch 1979 +1
15 Christian vom Lehn 1913 -1


.

Auch die internationalen Athleten haben aufgrund der "Aufräumaktion" bei facebook Fans eingebüßt. So sank die Zahl der Anhänger von Superstar Michael Phelps wieder deutlich unter acht Millionen.

Platzwechsel gab es hier jedoch nur wenige. Lediglich Ungarns Starschwimmerin Katinka Hosszu gewann eine Position und zog an Olympiasieger Yannick Agnel vorbei.

Die beliebtesten internationalen Schwimmer auf Facebook:

Platz Schwimmer  Fans  + / -
1 Michael Phelps 7.674.499 /
2 Cesar Cielo 759818 /
3 Ryan Lochte 566513 /
4 Camille Lacourt 193511 /
5 Thiago Pereira 141420 /
6 Ruta Meilutyte 138709 /
7 Katinka Hosszu 135208 +1
8 Yannick Agnel 134423 -1
9 Florent Manaudou 130594 /
10 Missy Franklin 111870 /
11 Chad le Clos 100261 /
12 Zsuzsanna Jakabos 96313 /
13 Mireia Belmonte 94763 /
14 Natalie Coughlin 82106 /
15 Elli Simmonds 72352 /

.

Diese Rankings dienen nur der Unterhaltung und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Im Gegenteil: Sollten wir einen Athleten übersehen haben, würden wir uns über einen kurzen Hinweis freuen, damit wir den betreffenden Sportler ins Ranking aufnehmen können. Berücksichtigt wurden nur die offiziellen Fanseiten aktiver Athleten. Stand der März-Rankings: 23 Uhr am 2. April 2015.

Bild: Screenshot facebook