Medisports Network

(11.01.2015) Das vorolympische Jahr hat begonnen und wir sind gespannt darauf, was die deutschen und internationalen Schwimmstars 2015 so drauf haben werden. Monat für Monat werfen wir einen Blick auf die anstehenden Highlights des Schwimmsports.

Im Oktober stehen die Kurzbahn-Weltcups erneut im Mittelpunkt. Außerdem geht es noch einmal im Freiwasser zur Sache.

3./4. Oktober: Kurzbahn-Weltcup in Singapur

Zum Auftakt des Monats macht der Weltcup-Zirkus Halt in Singapur. Hier findet das abschließende Meeting des zweiten Wettkampfblocks statt, dem zuvor auch die Meetings in Hongkong und Peking angehörten. Wie schon in den vergangenen Jahren wird die Weltcup-Serie in drei Blöcken ausgetragen, für die es jeweils eine eigene Sonderwertung gibt.

17. Oktober: Finale des 10km-Weltcups im Freiwasser

Im Oktober müssen auch die Freiwasser-Asse erneut ran. Für sie geht die Serie der 10km-Weltcups zuende. Das abschließende Meeting findet am 17. Oktober in Hongkong statt. In den vergangenen Jahren hatten sich die deutschen Freiwasser-Athleten stets vordere Plätze im 10km-Weltcup erkämpfen können. Mal schauen, wie weit sie diesmal kommen.

28./29. Oktober: Kurzbahn-Weltcup in Tokio

Nachdem sich die Spitzenathleten eine Verschnaufpause gönnen konnten, geht es Ende Oktober weiter mit der Weltcup-Serie auf der Kurzbahn. Am 28. und 29. Oktober findet in Tokio das erste von drei Meetings des abschließenden Wettkampfblocks statt. Die weiteren Veranstaltungen werden im November in Arabien ausgetragen.