Medisports Network

(05.06.2018) Nicht nur Deutschlands Nachwuchs sondern auch die Routiniers der Republik haben am Wochenende um die Titel gekämpft. Bei den Deutschen Meisterschaften der Masters waren in Osnabrück mehr als 900 Athleten auf den kurzen Strecken am Start. Dabei gab es auch einige Rekordmarken zu bestaunen.

Für das Highlight sorgte Nicole Heidemann. Die Meppenerin stellte über die 100m Brust in 1:12,57 Minuten einen neuen Europarekord in der Altersklasse 35 auf. Zudem setzte sie über die 50m Schmetterling einen neuen Deutschen Rekord.

Fleißigste Rekordsammlerin war in Osnabrück Sara Bacher. Bei den "jüngsten" in der Altersklasse 20 stellte die Eschbornerin über die 200m Lagen sowie die 50 und 100m Brust neue Deutsche Mastersrekorde auf. 

Insgesamt fielen am vergangenen Wochenende 15 nationale Bestmarken. Hier die Übersicht der neuen Rekordinhaber:

200m Lagen: Claudia Thielemann 1968/AK 50 SG Bayer 02:39,03
200m Lagen: Sara Bacher 1998/AK 20 SCW Eschborn 02:21,10
100m Rücken: Fritz Ilgen 1933/AK 85 TSV 1850 Lindau 01:50,08
100m Rücken: Birgit Reichelt 1963/AK 55 SG Bayer 01:18,53
100m Brust: Nicole Heidemann 1982/AK 35 TV Meppen 01:12,57 (ER)
100m Brust: Sara Bacher 1998/AK 20 SCW Eschborn 01:12,28
50m Schmetterling: Bernd Schröder 1943/AK 75 Humboldt-Uni Berlin 00:34,51
50m Schmetterling: Jonas Bergmann 1995/AK 20 SG Osnabrück 00:24,63
50m Schmetterling: Nicole Heidemann 1982/AK 35 TV Meppen 00:29,48
50m Brust: Sara Bacher 1998/AK 20 SCW Eschborn 00:33,39
4x100m Freistil (w): 1. Mannschaft 200+ (203) SG Bayer 04:38,60
4x50m Lagen (w): 1. Mannschaft 320+ Düsseldorfer SC 1898 04:05,96
4x100m Lagen (m): 1. Mannschaft 200+ (208) SSF Bonn 04:35,93 (nicht alle Starter mit dt. Staatsbürgerschaft)
4x100m Lagen (m): 1. Mannschaft 120+ (120) SG Region Oldenburg 04:16,56
4x100m Lagen (w): 1. Mannschaft 200+ (203) SG Bayer 05:18,34
4x50m Freistil (w): 1. Mannschaft 320+ (320) Düsseldorfer SC 1898 03:42,75

Links zum Thema: