Medisports Network

(17.06.2014) Schon am ersten Tag der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2014 konnte Youngster Johannes Hintze an seine Leistung aus dem vergangenen Jahr anknüpfen. Er holte zwei Goldmedaillen und stellte einen neuen Altersklassenrekord auf. Neue Jahrgangsbestmarken gab es zudem von Julia Willers, Jonas Bergmann und Marek Ulrich.


Im vergangenen Jahr holte Johannes Hintze bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften satte zehn Goldmedaillen. Auch diesmal ist er wieder auf Titeljagd. Zum Auftakt der DJM 2014 in Berlin entschied der Potsdamer die 50m Schmetterling (25,07) und die 100m Schmetterling für sich.

Dabei stellte er über die 100m-Distanz zudem einen neuen Deutschen Altersklassenrekord bei den 15-Jährigen auf. In 54,98 Sekunden unterbot er die alte Bestmarke des Chemnitzers Paulus Schön um deutliche 3,7 Zehntelsekunden.

Hintze war heute nicht der einzige Rekordjäger. Über die 50m Brust der Damen verbesserte Julia Willers ihren erst im Vorlauf aufgestellten Deutschen Altersklassenrekord bei den 18-Jährigen um 1,6 Zehntel. Der Hallenser Marek Ulrich knackte über die 100m Rücken die Bestmarke bei den 17 Jahre alten Jungen und schraubte diese auf 55,94 Sekunden. Der alte Rekord von Dominik Keil (56,09) hatte fast zwölf Jahre lang gehalten.

Zudem lieferte Jonas Bergmann über die 50m Schmetterling einen neuen Deutschen Altersklassenrekord ab. Er drückte seinen bei der Norddeutschen Meisterschaften aufgestellten Rekord bei den 19-Jährigen um elf Hundertstel auf 23,95 Sekunden.

Eine beeindruckende Leistungen lieferte auch Henning Mühlleitner ab. Über die 400m Freistil war der 16-Jährige in 3:53,94 Minuten nicht nur schneller als seine Alterskameraden. Auch die Athleten des Jahrgangs 1996 sowie der Junioren-Jahrgänge kamen nicht an diese Leistung heran.

Die weiteren Ergebnisse des Tages sowie die wichtigsten Links zur DJM 2014 gibt's hier:

Die heutigen Titelträger der DJM 2014:

50m Brust weiblich:
1999: Laura Kelsch - 0:32,99
1998: Annalena Felkner - 0:32,57
Junioren: Julia Willers - 0:31,51 DAR
Junioren-Gesamtmeisterin: Julia Willers - 31,69

50m Schmetterling männlich:
1997: Johannes Tesch - 0:25,07
1996: Max Janulewicz - 0:24,86
Junioren: Jonas Bergmann - 0:24,10
Junioren-Gesamtmeister: Jonas Bergmann - 23,95 DAR

400m Lagen - weiblich:
1999: Marie Graf - 4:57,40
1998: Alina Jungklaus - 4:45,42
Junioren: Emily Siebrecht - 4:49,49

50m Freistil - männlich:
2000: Anton Willi Müller - 0:24,76
1999: Johannes Hintze - 0:23,40
1998: Jonathan Berneburg - 0:23,75

50m Freistil - weiblich:
2001: Maialen Rohrbach - 0:27,47
2000: Lia Neubert - 0:26,54

200m Brust - männlich:
1997: Leo Schmidt - 2:20,91
1996: Ruben Reck - 2:18,22
Junioren: Yannick Lindenberg - 2:13,96

200m Schmetterling - weiblich:
1999: Sarah Jedamsky - 2:20,06
1998: Lisa Höpink - 2:15,40
Junioren: Jeanine Roggenbuck - 2:15,29

400m Freistil - männlich:
1997: Henning Mühlleitner - 3:53,94
1996: Tim Gieshold - 4:00,79
Junioren: Michael Stöhner - 3:53,96

100m Schmetterling - männlich:
2000: Michael Schäffner - 0:58,51
1999: Johannes Hintze - 0:54,98 DAR
1998: Ramon Klenz - 0:54,57

100m Schmetterling - weiblich:
2001: Anna Fehlinger - 1:03,86
2000: Lia Neubert - 1:03,33

100m Freistil - weiblich:
1999: Katrin Gottwald - 0:56,29
1998: Nele Klein - 55,98
Junioren: Anna Dietterle - 0:55,95

100m Rücken - männlich:
1997: Marek Ulrich - 0:55,94 DAR
1996: Tommi Wolst - 0:56,96
Junioren: Andreas Wiesner - 0:56,21

200m Rücken - weiblich:
1999: Maxine Wolters - 2:15,53
1998: Laura Riedemann - 2:15,60
Junioren: Joana Voß - 2:14,70

Bild: Alibek Käsler