Medisports Network

(05.04.2016) Mit dem Hashtag #LaneToRio werden in den kommenden Monaten in den Sozialen Netzwerken der Kampf der deutschen Schwimmer um die Olympia-Startplätze und die Vorbereitung auf die Spiele in Rio begleitet und unterstützt. Dies verkündete der Deutsche Schwimm-Verband am Dienstag.

"Athleten und Fans werden dazu aufgerufen, sich mit Kommentaren und Teilen von Posts aktiv an dieser Aktion zu beteiligen. Denn schließlich sollen alle gemeinsam und auf der gleichen Bahn, der #LaneToRio, in Richtung Rio schwimmen", erklärte der Verband in einer Pressemitteilung.

Der erste Zwischenstopp auf der #LaneToRio werden vom 5. bis 8. Mai die Deutschen Meisterschaften in Berlin sein. Hier sollen "Gewinnspiele und tolle Aktionen vor Ort" die Kampagne begleiten.
Bild: DSV