Medisports Network

1800 Seiten Schwimm-Wissen! Jetzt mit dem neuen swimsportMagazine-Paket satte 68 Euro sparen! --> Das swimsportMagazine Paket

 

(31.03.2016) Das Olympische Komitee der Schweiz hat heute die Schwimmer Jérémy Desplanches, Yannick Käser und Sasha Touretski offiziell für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro nominiert. Dies gab "Swiss Olympic" auf seiner Website bekannt.

Das Trio hatte bereits im vergangenen Sommer sowohl die Schweizer Nominierungszeiten als auch die vom Weltverband FINA vorgegebenen Olympia-Normen geknackt. Desplanches gelang dies über die 200m Lagen, Käser über die 200m Brust und Touretski wurde für die 50m Freistil nominiert.

Weitere Athleten, wie die in Heidelberg trainierende Martina van Berkel, können ebenfalls noch auf den Zug nach Rio aufspringen. "Die zweite Selektionsrunde im Schwimmen folgt am 18. Juli 2016", heißt es in der Mitteilung von Swiss Olympic.