Medisports Network

(29.12.2014) Spitzenschwimmer Vladimir Morozov wurde in Russland von den Sportjournalisten des Landes zum Athleten des Jahres gewählt. Er setzte sich gegen die weiblichen und männlichen Mitbewerber aus neun weiteren Sportarten durch.

Morozov hatte im Sommer bei den Europameisterschaften in Berlin die Goldmedaille über die 50m Rücken geholt. Zudem schwamm er bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Doha viermal aufs Podest.

Unter anderem holte er bei der Kurzbahn-WM Silber hinter Markus Deibler über die 100m Lagen.